11.3.19 Unternehmen Presse

Aufwind für den ehemaligen Flugplatz Rangsdorf und die Bücker-Werke

Von den ursprünglichen Hallen der Bücker-Flugzeugwerke und des ehemaligen Reichssportflughafens sind auf dem ca. 100 ha großen Gelände die unter Denkmalschutz stehenden Produktionshallen I & II, Endmontagehalle und Einfliegerhalle erhalten. Besucherinnen und Besucher aus aller Welt besichtigen jährlich das Gelände, zuletzt am bundesweiten Tag des offenen Denk- mals im September 2018. Kommen Sie mit auf den Rundgang über das Gelände im Artikel der Berliner Zeitung.