11.5.20 Unternehmen Presse

MAZ berichtet über Quartiersentwicklung BUC-36®

Die Gemeinde Rangsdorf und terraplan wollen auf dem Gelände der Bücker-Werke einen Standort für Wohnen, Arbeiten, Lernen und Leben realisieren. Eine einkommens-, generations- und quartiersübergreifende Durchmischung ist gewünscht. Kinderbetreuungsangebote, Sport- und Begegnungsflächen sowie gastronomische Angebote, gepaart mit attraktiver Wege- und Landschaftsgestaltung sollen ein lebendiges und erlebbares Quartier schaffen. Das Areal „soll nicht nur den Bewohnen dienen, sondern ein neuer Teil des Ortes für alle Rangsdorfer werden und die Gemeinschaft stärken“, so Rangsdorfs Bürgermeister Rocher.
 

Den gesamten Artikel der MAZ lesen Sie hier.