7.1.19 Unternehmen

Neuer Landesdenkmalrat für Berlin

Erik Roßnagel als Vertreter der terraplan ist ab sofort einer von zwölf ehrenamtlich arbeitenden Mitgliedern, die den zuständigen Senator in Fragen des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege beraten. Das Ziel des Gremiums ist es, durch interdisziplinäre und ressortübergreifende Besetzung den Blick der Denkmalpflege zu weiten. Durch den Austausch zu komplizierten Projekten und aktuellen Themen der Denkmalpflege sollen auch neue Denk- und Lösungsansätze entwickelt werden.

Diese Aufgabe betrachten wir auch als Würdigung der in Berlin und Brandenburg geleisteten denkmalpflegerischen Arbeit. Die alte Mälzerei in Pankow, das ehemalige US-Hauptquartier in Dahlem, die einstige Funkerkaserne in Königs Wusterhausen und das ehemalige Gästehaus der DDR-Regierung in Pankow stehen dabei stellvertretend für die abgeschlossenen Projekte der letzten Jahre.

Wir freuen uns sehr über diese Ehrung und die zukünftigen Aufgaben. Bitte betrachten Sie dies gleichzeitig als Würdigung unserer gemeinsamen Arbeit mit allen Planern, Handwerkern und Projektbeteiligten.

Mehr zum neuen Landesdenkmalrat lesen Sie hier.