10.9.18 Unternehmen

Tag des offenen Denkmals war ein voller Erfolg

Unter dem Motto „Entdecken was uns verbindet“ fand am vergangenen Wochenende bundesweit der Tag des offenen Denkmals statt.

Planer, Projektbeteiligte und Partner der terraplan informierten über Architektur, Geschichte und Stand der Planung im Olympischen Dorf von 1936 in Elstal sowie in den Bücker-Werken in Rangsdorf. Ca. 1000 Interessierte aus der Gemeinde Wustermark, dem weiteren Umland aber auch Besucher aus England und den Niederlanden nutzten die Gelegenheit und strömten in das Olympische Dorf.

Auch die Bücker-Werke konnten sich über viele Besucher freuen. Insgesamt über 600 Leute nahmen dort an den Führungen teil.

Der Tag war ein voller Erfolg, die Resonanz positiv und auch der Planung standen die Besucher offen gegenüber.